Technische Hilfeleistung

PKW in Tauber

Datum: 16. November 2020 
Alarmzeit: 07:07 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger & Sirene 
Einsatzort: K2880, Hochhausen -> Werbach 
Einsatzleiter: Feuerwehrkommandant Michael Noe 
Fahrzeuge: KdoW, ELW, HLF 20, RW 2, GW-TS Hochhausen 
Weitere Kräfte: Deutsches Rotes Kreuz, DLRG Königshofen, DLRG Tauberbischofsheim, Polizei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde mit dem Einsatzstichwort „PKW mit Personen in der Tauber“ an die Brücke zwischen Hochhausen und Werbach alarmiert. Ebenfalls wurde aufgrund des Stichwortes das Rote Kreuz mit Notarzt und Rettungswagen und die DLRG Ortsgruppen TBB und Königshofen alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass im PKW keine Personen mehr waren. Ebenfalls liefen keine Betriebsstoffe aus dem PKW in die Tauber.

Der PKW wurde mit der Seilwinde des Rüstwagens gesichert und an Land gezogen.