Aktuelles

Feuerwehr Tauberbischofsheim verteilt Schutzmasken im Landkreis

Die beim Landratsamt des Main-Tauber-Kreises eingetroffenen Ausrüstungsgegenstände für Kliniken und Pflegeeinrichtungen sowie den Rettungsdienst wurden, wie von Bürgermeisterin Anette Schmidt unbürokratisch zugesichert, durch die Freiwillige Feuerwehr Tauberbischofsheim im Kreisgebiet verteilt. Dazu waren mehrere ehrenamtliche Floriansjünger mit ihren Fahrzeugen am Freitag, den 3. April, im Einsatz.

Die Masken, Handschuhe und Einmal-Kittel, die dem Schutz von Pflegenden und Patienten dienen, sind derzeit aufgrund der weltweit gestiegenen Nachfrage leider nur begrenzt verfügbar und werden deshalb auch zentral vom Landratsamt beschafft und dann anteilig an die anfragenden Stellen aufgeteilt.