Technische Hilfeleistung

Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

Datum: 19. Mai 2020 
Alarmzeit: 06:25 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: B290, TBB -> Gerlachsheim 
Einsatzleiter: Feuerwehrkommandant Michael Noe 
Fahrzeuge: KdoW, ELW, TLF 16/25, HLF 20, RW 2 
Weitere Kräfte: Deutsches Rotes Kreuz, Kreisbrandmeister Andreas Geyer, Polizei, Straßenmeisterei 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde in den Morgenstunden zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße B290 alarmiert.

Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, stellte sich heraus, dass ein PKW mit einem LKW kollidiert war. Der PKW befand sich in einem Wald neben der Bundesstraße – der Fahrer war noch im PKW eingeklemmt.

Die Feuerwehr befreite den Fahrer aus seinem PKW und übergab ihn dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung. Weiter wurde am PKW das Batteriemanagement durchgeführt. Am LKW, dessen Fahrer unverletzt blieb, wurde ebenfalls das Batteriemanagement durchgeführt sowie auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.

Anschließend konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.