unklare Rauchentwicklung in Gebäude

Die Drehleiter der Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde im Rahmen der Überlandhilfe – gemeinsam mit der Feuerwehr Grünsfeld – in die Grünsfelder Leuchtenbergstraße alarmiert.

In einem dortigen leerstehenden Gebäude wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Als die Kameraden der Feuerwehr Grünsfeld an der Einsatzstelle eintrafen, konnten mehrere brennende Eimer im Gebäudeinneren festgestellt werden.

Die Feuerwehr verschaffte sich einen Zugang zum Gebäude und konnte die Brände löschen.

Zimmerbrand

Die Feuerwehren Grünsfeld, Grünsfeldhausen und die Drehleiter aus Tauberbischofsheim wurden mit dem Stichwort „Zimmerbrand“ in die Bachstraße nach Grünsfeldhausen alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einem Zimmer zu einem Kleinbrand kam. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Brand zügig – die Drehleiter wurde ebenfalls am Haus in Bereitstellung gesetzt, konnte jedoch schnell aus dem Einsatz herausgelöst werden.