Zimmerbrand

Datum: 24. Mai 2022 um 04:16
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger & Sirene
Einsatzart: Brand
Einsatzort: TBB-Hochhausen, Schulzengasse
Einsatzleiter: Feuerwehrkommandant Stefan Lindtner
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Deutsches Rotes Kreuz, Kreisbrandmeister Andreas Geyer, Polizei


Einsatzbericht:

In der Nacht zum 24. Mai 2022 wurden die Abteilungen Hochhausen, Impfingen und Kernstadt der Feuerwehr Tauberbischofsheim mit dem Alarmstichwort „Zimmerbrand, Personen in Gefahr“ in die Hochhäuser Schulzengasse alarmiert.

Vor Ort an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass in einem Mehrfamilienhaus – im dortigen Erdgeschoss – zu einer massiven Rauchentwicklung, durch den Brand eines elektronischen Gerätes, kam. Alle Bewohner des Hauses konnten dieses bereits verlassen, sodass sich die Feuerwehr direkt an die Brandbekämpfung machen konnte. Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Brand im Zimmer rasch ablöschen, weitere Trupps kontrollierten das gesamte Gebäude. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden durch die Feuerwehr Belüftungsmaßnahmen durchgeführt und das Gebäude im Anschluss auf CO kontrolliert.

Die Bewohner des Hauses wurden durch den Rettungsdienst, der mit zwei Rettungswagen, einem Notarzteinsatzwagen und einem Organisatorischen Leiter vor Ort war, gesichtet und versorgt.

Kreisbrandmeister Andreas Geyer war ebenfalls vor Ort und machte sich ein Bild der Lage.