eCall-Auslösung

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde zu einer eCall-Auslösung auf die Autobahn A81 in Fahrtrichtung Heilbronn alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein PKW mit der Mittelleitplanke kollidierte. Der Fahrer des PKWs war bereits aus dem Fahrzeug. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und führte das Batteriemanagement durch.

Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde zum zweiten Einsatz des Tages mit dem Stichwort „Verkehrsunfall, eingeklemmte Person“ auf die Autobahn A81 in Fahrtrichtung Heilbronn alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein PKW am Unfall beteiligt und in die Mittelleitplanke gefahren war. Personen waren bei Eintreffen der Feuerwehr nicht mehr eingeklemmt, alle aus dem Fahrzeug heraus und wurden bereits vom Rettungsdienst betreut.

Die Feuerwehr sperrte die Autobahn voll, reinigte die Straße grob von Trümmerteilen und konnte im Anschluss den Einsatz beenden.

LKW-Brand

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde am Abend des 15.12.2022 zu einem LKW-Brand auf die Autobahn A81 in Fahrtrichtung Würzburg alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass die Bremsen des LKWs heiß gelaufen waren. Zu einem Brandausbruch kam es nicht. Der LKW wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und im Anschluss, in Abstimmung mit der Polizei, zum nächsten Parkplatz begleitet.

Verkehrsunfall, auslaufender Kraftstoff

Zum dritten Einsatz am heutigen Tag wurde die Feuerwehr Tauberbischofsheim kurz vor Mitternacht auf die Autobahn A81 zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein PKW am Unfall beteiligt war. Der Fahrer wurde bereits durch den Rettungsdienst betreut und war nicht mehr im PKW. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, nahm auslaufende Betriebsmittel auf und führte das Batteriemanagement durch.

PKW-Brand

Am 19.11.2022 wurde die Feuerwehr Tauberbischofsheim am Morgen zu einem PKW-Brand auf die Autobahn A81 alarmiert.

Nach einem Verkehrsunfall auf der Rötensteinbrücke in Fahrtrichtung Heilbronn qualmte eines der beteiligten Fahrzeuge. Die Feuerwehr kontrollierte das Fahrzeug, es kam jedoch zu keinem Brand. Weiter wurde das Batteriemanagement durchgeführt. Im Anschluss konnte der Einsatz beendet werden.

Verkehrsunfall, auslaufender Kraftstoff

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde zu einem Verkehrsunfall mit auslaufendem Kraftstoff auf die Autobahn A81 in Fahrtrichtung Würzburg alarmiert.

Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

unklare Rauchentwicklung außerorts

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde mit dem Alarmstichwort „unklare Rauchentwicklung außerorts“ auf die Autobahn A81 alarmiert.

Sowohl die Feuerwehr als auch die Autobahnpolizei fuhren die Strecke Tauberbischofsheim – Boxberg ab, konnten jedoch keine Rauchentwicklung feststellen. Der Einsatz wurde daraufhin beendet.

Verkehrsunfall, auslaufender Kraftstoff

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde am Sonntagvormittag zu einem Verkehrsunfall mit auslaufendem Kraftstoff auf die Autobahn A81 in Fahrtrichtung Würzburg alarmiert.

An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein PKW alleine am Unfall beteiligt war. Der Fahrer des Wagens wurde bereits vom Rettungsdienst betreut. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und führte das Batteriemanagement durch.

Verkehrsunfall

Zum dritten Einsatz des heutigen Tages wurde die Feuerwehr Tauberbischofsheim erneut zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A81 alarmiert.

Die Einsatzstelle wurde abgesichert bis zum Eintreffen des Abschleppers.

Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn A81 in Fahrtrichtung Heilbronn alarmiert.

Die Einsatzstelle wurde abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen.