Brandmeldealarm

Die Drehleiter der Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde im Rahmen der Überlandhilfe zu einem Brandmeldealarm nach Lauda alarmiert.

Vor Ort stellten die zuerst eintreffenden Kameraden aus Lauda fest, dass weder Feuer oder Rauch erkennbar waren – die Feuerwehr TBB konnte die Einsatzfahrt abbrechen.

Personenrettung über DLA(K)

Zum zweiten Einsatz des Tages wurde die Feuerwehr Tauberbischofsheim zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Untere Straße nach Werbach alarmiert.

Vor Ort wurde der Patient über die Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Personenrettung über DLA(K)

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Poststraße nach Lauda alarmiert.

Vor Ort wurde der Patient über die Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Brandmeldealarm

Zum zweiten Einsatz des Tages wurde die Drehleiter der Feuerwehr Tauberbischofsheim im Rahmen der Überlandhilfe zu einem Brandmeldealarm nach Lauda alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass weder Feuer oder Rauch erkennbar waren – ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.

Brandmeldealarm Haus Heimberg

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde am späten Sonntagabend von der Brandmeldeanlage des Haus Heimbergs alarmiert.

Vor Ort wurde der ausgelöste Melder kontrolliert – es stellte sich heraus, dass dieser aufgrund von Wasserdampf auslöste. Die Feuerwehr stellte die Brandmeldeanlage zurück und konnte den Einsatz beenden.

Personenrettung über DLA(K)

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Eichstraße nach Tauberbischofsheim alarmiert.

Vor Ort wurde die Patientin über die Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Kaminbrand

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde mit den Abteilungen Distelhausen und TBB zu einem Kaminbrand in die Wolfangstraße nach Distelhausen alarmiert.

Vor Ort wurde eine Rauchentwicklung aus dem Kamin festgestellt – ebenfalls eine Hitzeentwicklung. Das Gebäude wurde durch einen Atemschutztrupp kontrolliert, da keine Brandgefahr bestand, wartete die Feuerwehr auf den ebenfalls dazugerufenen Kaminkehrer und übergab die Einsatzstelle an diesen.

Personenrettung über DLA(K)

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Laurentiusbergstraße nach Tauberbischofsheim alarmiert.

Vor Ort wurde die Patientin über die Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Brandmeldealarm Seniorenzentrum St. Barbara

Die Drehleiter der Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde im Rahmen der Überlandhilfe, gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Grünsfeld, von der Brandmeldeanlage des Seniorenzentrums St. Barbara alarmiert.

Die zuerst eintreffenden Kameraden aus Grünsfeld konnten vor Ort feststellen, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, sodass die Drehleiter die Einsatzfahrt abbrechen konnte.

Ausleuchten Landeplatz Rettungshubschrauber

Zum zweiten Einsatz des Tages wurde die Feuerwehr direkt während des Brandmeldeeinsatzes alarmiert.

In der Kaserne (ehemaliger Exerzierplatz) musste für den Rettungshubschrauber „Christoph 77“ aus Mainz der Landeplatz ausgeleuchtet werden.