Ölspur auf Straße

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde mit den Abteilungen Hochhausen und Stadt zu einer Ölspur nach Hochhausen alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt konnte festgestellt werden, dass die Ölspur bereits zwischen Tauberbischofsheim und Hochhausen über eine längere Distanz verlief.

Die Feuerwehren streuten die Ölspur ab und stellten entsprechende Hinweisschilder auf.

Wasserschaden

Die Abteilungen Hochhausen und Stadt der Feuerwehr Tauberbischofsheim wurden zu einem Wasserschaden in den Kartäuser Ring nach Hochhausen alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Defekt an einer Hebeanlage vorlag, weshalb Wasser durch die Sanitäranlage in die Wohnung lief.

Die Feuerwehr setzte das Hebewerk außer Betrieb. Ebenfalls wurde der Bereitschaftsdienst der Kläranlage an die Einsatzstelle gerufen.

PKW in Tauber

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde mit dem Einsatzstichwort „PKW mit Personen in der Tauber“ an die Brücke zwischen Hochhausen und Werbach alarmiert. Ebenfalls wurde aufgrund des Stichwortes das Rote Kreuz mit Notarzt und Rettungswagen und die DLRG Ortsgruppen TBB und Königshofen alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass im PKW keine Personen mehr waren. Ebenfalls liefen keine Betriebsstoffe aus dem PKW in die Tauber.

Der PKW wurde mit der Seilwinde des Rüstwagens gesichert und an Land gezogen.

Ölspur auf Straße

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde mit den Abteilungen Hochhausen und Stadt zu einer „Ölspur auf Straße innerorts“ in die Hochhäuser Landstraße alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass sich die Ölspur über mehrere hundert Meter streckte. Die Feuerwehr nahm die Ölspur mittels Bindemittel auf und stellte entsprechende Hinweisschilder für die Bevölkerung auf.

Baum auf Straße

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde mit den Abteilungen Stadt und Hochhausen zu einem umgestürzten Baum alarmiert.

Der Baum wurde von der Fahrbahn enfernt.

Bäume auf Straße

Während des starken Schneefalls wurde die Feuerwehr Tauberbischofsheim zu umgestürzten Bäumen auf die K2880 zwischen Hochhausen und Uissigheim alarmiert.

Kurz nach dem Ausrücken der Fahrzeuge wurden ebenfalls auf der Strecke TBB -> Külsheim umgestürzte Bäume gemeldet. Die Feuerwehr entfernte die Bäume von der Straße. Im weiteren Verlauf wurden die Straßen gesperrt, da sich mehrere Fahrzeuge im Schnee festgefahren hatten.

Im Feuerwehrhaus wurde die Funkzentrale mit der Führungsgruppe besetzt, um auch mögliche weitere Einsatzstellen von dort koordinieren zu können.

Türöffung

Die Feuerwehr Tauberbischofsheim wurde mit den Abteilungen Stadt und Hochhausen zu einer Türöffnung nach Hochhausen alarmiert.
Vor Ort wurde die Türe durch die Feuerwehr geöffnet und die Einsatzstelle dem Rettungsdienst übergeben.